Home
Start
Magazin 
 
 
 

Cornelsen Verlag GmbH

Wahlfreiheit: Schulbücher gedruckt oder digital nutzen

Für mehr Flexibilität im Unterricht bieten die Cornelsen Verlag GmbH viele Lehrwerke auch als Kombination aus gedrucktem und digitalem Schulbuch an. Zur Auswahl stehen bereits über 100 Titel für 30 Fächer und verschiedene Schulformen. Das Angebot wird stetig ausgebaut.

Digitale Schulbücher für 30 Fächer und verschiedene Schulformen

In einem neuartigen Nutzungsmodell erwerben Interessenten den qualitätsgeprüften und lehrplangerechten Inhalt – unabhängig von der medialen Form: Schulen, Schüler oder Eltern, die die gedruckte Ausgabe eines Schülerbuchs erwerben, können gleichzeitig auch die digitale Version nutzen.

Mit einem zukunftsweisenden Angebot für modernen Unterricht will Cornelsen Lehrkräfte bei der Gestaltung des digitalen Wandels unterstützen und Schulen ein standardisiertes und gesichertes Angebot zur Nutzung digitaler Medien im Unterricht machen. Der Verlag beteiligt sich an einem branchenweiten Projekt des Verbandes Bildungsmedien. Das Gemeinschaftsprojekt Digitale Schulbücher erleichtert Schulen den Zugang zu digitalen Unterrichtsmedien und ermöglicht eine einheitliche Nutzung und Verwaltung von Bildungsangeboten verschiedener Verlage.

Im Digitalen Schulbuch können Lehrkräfte eine Volltext-Suche nutzen, Notizen hinterlegen, Lesezeichen setzen und Texte markieren. Die Nutzung ist sowohl von Windows- als auch von Mac-Rechnern möglich. Tablet-Versionen für das iPad und Android-Geräte werden folgen. Individuelle Einstellungen und Bearbeitungen werden gespeichert. Das Angebot wird kontinuierlich ausgebaut und um erweiterte Konzepte mit zusätzlichem digitalen Mehrwert angereichert.

Für jeden die passende Lösung

Bei Cornelsen ist das befristete Nutzungsrecht der digitalen Ausgabe im Print-Preis inbegriffen. Das derzeitige Spektrum umfasst den Erstlese- und Rechenunterricht, die Programmbereiche Deutsch, Englisch, Fremdsprachen, Gesellschaftswissenschaften, Mathematik und Naturwissenschaften sowie die berufliche Weiterbildung und Erwachsenenbildung.

Interessenten bestellen einen individuellen Zugangscode unter www.cornelsen.de/digitale-schulbuecher und schalten damit die ausgewählten digitalen Schulbücher frei. Auf der Plattform www.digitale-schulbuecher.de stehen dann kostenfrei ein virtuelles Buchregal und eine Readersoftware zur Verfügung. Eine datenschutzrechtliche Zertifizierung des Angebots durch das unabhängige Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein ist in Vorbereitung.

Digitale Schulbücher der Cornelsen Verlag GmbH

Informieren Sie sich hier über die Digitalen Schulbücher der Cornelsen Verlag GmbH und bestellen Sie sich Freischaltcodes:

Allgemeine Informationen

Das digitale Buchregal enthält die Bücher aller beteiligten Verlage in einem einheitlichen Format. Schulen, Lehrer und Schüler können ihre Bildungsmedien so bequem verwalten, lesen, nutzen.

  • Digitale Schulbücher
    „Digitale Schulbücher“ ist ein Projekt der VBM Service GmbH, einem Unternehmen des Verband Bildungsmedien e.V. Er vertritt die Interessen von 85 Bildungsmedienherstellern in Deutschland.
 
 
 
Registrierung
Hier registrieren
 
lo-net² testen
 
scook
scook ist die Plattform für digitalen und modernen Unterricht.

Die Plattform für digitalen und modernen Unterricht.

 
Cornelsen Verlag GmbH
Der digitale Unterrichtsmanager

Unterrichtsvorbereitung und –durchführung leicht gemacht

 
Wer ist registriert?
Alle Schulen, die lo-net² nutzen, auf einen Blick.

630 Nutzerinnen und Nutzer arbeiten derzeit mit lo-net².

 
Infomail abonnieren
Infomail abonnieren
 
 
 
WebWeaver(R)DatenschutzImpressumSupportKontakt